Follow

Es kann nicht sein, das Staaten, so auch der deutsche Staat, soziale, psychische und gesellschaftliche Probleme mit immer mehr Gesetzen, Regeln und Überwachung versucht einzusperren und dabei alles ausmerzt und einkastet. Das ist es was ein Regime ausmacht und eine Praxis die schon seit Jahrtausenden zum Machterhalt weniger über vieler dient. Probleme löst man, indem man sich um sie kümmert und nicht sie einfach wegsperrt und verdrängt.

· · Web · 1 · 0 · 3

@arne seit Jahrtausenden vielleicht nicht, aber in "modernen" Gesellschaften ist es das Machtinstrument. Michel Foucault - Überwachen und Strafen! sehr lehrreich

@reverend Das könnte sein, ich bin mir nicht ganz sicher wo genau es anfing und zählte schon das alte Rom dazu... Danke für die Empfehlung!

@arne Foucault erklärt halt, dass es in den vormodernen Gesellschaften drakonische Strafen gab und Hinrichtungen aller Orten, aber kein Wegsperrsystem. Ich kenn mich da nicht aus, aber seine Argumentation scheint mir schlüssig.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Mastodon instance for monocles users. Please register with your monocles email adress.