Follow

Von Zeiten fühlen
was in den Sinn kam
ward aufgebrochen
vom Herz zum Hirn

Eine Liebe endet, eine neue beginnt
Welten brechen,
Wirklichkeitskonstruktionen erbeben
und spalten ins neue Bauen

Ich-Hände halten Deinen Du-Blick
Dein Wort, Deinen Kuss
Konstellationen von Ängsten
sterben in der Wahrheit Mund
der sich öffnete
für ein
"ich ..."

monocles.live/watch?v=9hI9x8zO

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Mastodon instance for monocles users. Please register with your monocles email adress.